MUSIKPROJEKT ERNTEDANK

Singen und Spielen für alle

25. September 2021 | Gemeindehaus Feldberg, Kirche Fürstenhagen

Die Freude Erntedank zu feiern berührt jeden Herbst neu. Dieses Fest beendet die Phase des „Ackerns“ und gibt die Gelegenheit, die Fülle der Gaben, die nähren, bewusst zu betrachten und zu genießen.

Die Natur zieht sich anschließend in eine Art Ruhezustand zurück. Den Frieden, den sie dafür benötigt, ersehnen Menschen auch für sich.


Der Dankbarkeit und Sehnsucht wollen wir klangvoll Ausdruck verleihen mit der Gottesdienstfeier in der geschmückten Kirche Fürstenhagen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen: mit Ihrer Stimme oder mit Ihrem eigenen Instrument oder mit hier vorhandenen Instrumenten (Vorkenntnisse nicht erforderlich).

Die Freude Erntedank zu feiern berührt jeden Herbst neu. Dieses Fest beendet die Phase des „Ackerns“ und gibt die Gelegenheit, die Fülle der Gaben, die nähren, bewusst zu betrachten und zu genießen. Die Natur zieht sich anschließend in eine Art Ruhezustand zurück. Den Frieden, den sie dafür benötigt, ersehnen Menschen auch für sich.
Der Dankbarkeit und Sehnsucht wollen wir klangvoll Ausdruck verleihen mit der Gottesdienstfeier in der geschmückten Kirche Fürstenhagen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen: mit Ihrer Stimme oder mit Ihrem eigenen Instrument oder mit hier vorhandenen Instrumenten (Vorkenntnisse nicht erforderlich).

Wann? Wo?

Proben: 25.09.2021, 10.00-12.30 Uhr Gemeindehaus Feldberg, 15.30 Uhr Kirche Fürstenhagen
Der Erntedankgottesdienst in der Kirche Fürstenhagen beginnt um 17 Uhr
Verantwortliche: Barbara Gepp
Anmeldung: barbara.gepp@elkm.de, 0172 7052070
Teilnehmerbeitrag: Für Verpflegung ist gesorgt. 12 Euro werden für Auslagen erbeten.